{{suggest}}


Kochtipps von Peter Asch: Asiatische Gewürzmischung

Die feine, aber kräftig schmeckende Mixtur von Küchenchef Peter Asch eignet sich zum Würzen und Marinieren von Fleisch, Fisch und Gemüse

von Peter Asch, 25.04.2014
Gewürze

Selbst mischen, ohne Zusatzstoffe: Gewürze für asiatische Gerichte, wie etwa Pfeffer, Curcuma, Kardamon und andere typische Zutaten


Zutaten für die Asia-Gewürzmischung:

10 g Fenchelsamen
8 g getrocknete Zimtbaumrinde
6 g Szechuanpfeffer (Bergpfeffer)
6 g Paprikapulver "edelsüß"
3 g Kardamom
jeweils 2 g getrocknete Chilischoten
Fructus Tsaoko (schwarzer Kardamom)
Curcuma
ein Anis-Stern

Zubereitung:

Zerkleinern Sie die Gewürze in einem Mörser oder mit der Küchenmaschine. Am besten bewahren Sie die Mischung in einem Schraubglas an einem trockenen, kühlen und dunklen Platz auf.