Kartoffelsuppe

Dieses leckere Gericht ist schnell zubereitet und für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit geeignet
von Angelika Karl, aktualisiert am 18.09.2014

Unkomplizierter Sattmacher: Kartoffelsuppe

Fotolia/creative studio/2010

Zutaten für 4 Personen:

400 g mehlig kochende Kartoffeln
2 Möhren
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Öl
700 ml Gemüsebrühe (aus Extrakt, glutenfrei)
Salz
Pfeffer
Muskat
gemahlener Kümmel
100 ml Sahne
gehackte Petersilie

Zubereitung:

Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und würfeln. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Möhren und Kartoffeln hinzufügen. Mit der Brühe ablöschen.

Alles aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen. Die Suppe pürieren. Sahne einrühren, nochmals kurz aufkochen. Mit Gewürzen und Petersilie abschmecken.


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Müssen Sie regelmäßig Medikamente nehmen?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages