Kaninchen auf Balsamico-Tomaten-Gemüse, Safranreis

Für 4 Personen: Für das Kaninchen: 2 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 5 Stangen Bleichsellerie, 1 küchenfertiges Wildkaninchen (ca. 1,3 kg), 2 EL Öl, 2 EL Tomatenmark... (Fortsetzung)...

von A. Karl, www.apotheken-umschau.de, aktualisiert am 27.09.2012
Knoblauch-Kaninchen mit Caponata-Gemüse und Reis-Safran-Timbal

... (Zutaten Fortsetzung)... 100 ml leichter Rotwein, 300 ml Hühnerbrühe (Instant), 2 Lorbeerblätter, 2 TL gerebelter Thymian, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 100 ml Sahne, für das Gemüse: 250 g Auberginen, 1 kleine rote Zwiebel, 250 g Tomaten, 1 kleine Fenchelknolle, 1 EL Olivenöl, 2 EL Kapernfrüchte, 1 EL Zucker, 5 EL roter Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer aus der Mühle, für den Reis: 1 Döschen /Briefchen Safranfäden (0,1 g), 250 ml Hühnerbrühe (Instant), 120 g Langkornreis (Parboiled), Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: Für das Kaninchen Zwiebeln und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Sellerie waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Das Kaninchen in acht Teile zerlegen. Die Fleischstücke in heißem Öl kräftig von allen Seiten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie zum Fleisch geben, kurz andünsten, dabei das Tomatenmark einrühren. Mit Wein und Brühe ablöschen. Lorbeerblätter und Thymian zufügen. Zugedeckt etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.

Inzwischen für den Reis Safran in die Brühe geben und aufkochen. Den Reis einrühren, im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten ausquellen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Gemüse Auberginen waschen, putzen und grob würfeln. Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, in kleine Stücke schneiden. Fenchel waschen, putzen und in sehr dünne Streifen schneiden. Auberginen mit den Zwiebeln in heißem Öl anbraten, Fenchel und Kapern zugeben. Alles etwa 3 Minuten dünsten, mit Zucker bestreuen und mit Essig ablöschen. Tomaten zugeben. Etwa 8 Minuten zugedeckt garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kaninchenstücke aus dem Sud nehmen. Den Sud durch ein Sieb gießen. Sahne einrühren, kurz aufkochen. Abschmecken.

Kaninchen auf der Soße mit Gemüse und Reis anrichten.

Pro Person: Etwa 670 Kilokalorien, 73 g Eiweiß, 23 g Fett, 35 g Kohlenhydrate


Haben Sie Schlafprobleme?
Zum Ergebnis