Kalbsmedaillons mit grünem Spargel in Kerbelschaum

Saftiges Kalbsfilet und frischer Spargel werden mit einer Sauce aus Rahm und Kerbel verfeinert. Dazu gibt es neue Kartoffeln

von Angelika Karl, 16.09.2014

Frühlingsgericht: Spargel mit neuen Kartoffeln und Kalbsfilet


Zutaten für 4 Personen:

1200 g grüner Spargel
Salz
Zucker
Muskat
800 g neue Kartoffeln
400 g Kalbsfilet in Scheiben
Salz
Pfeffer
4 EL Öl
8 EL Sauerrahm
Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
4 EL fein gehackter Kerbel

Zubereitung:

Kartoffeln kochen und pellen. Während der Kochzeit den Spargel im unteren Drittel schälen, holzige Enden entfernen.

In kochendem Wasser mit je 1 Prise Salz, Zucker und Muskat garen. Abtropfen lassen, den Sud auffangen.

Rahm mit Zitronensaft und –schale sowie gehacktem Kerbel schaumig rühren. Auf dem Spargel verteilen.

Kalbsmedaillons pfeffern und in Öl braten, leicht salzen. Mit Pellkartoffeln und Spargel anrichten.

 
Nährwerte pro Portion: Etwa 410 Kilokalorien, 31 g Eiweiß, 14 g Fett und 30 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (für Diabetiker).


Haben Sie Schlafprobleme?
Ergebnis