Käsespätzle mit Kohl und Zwiebelkruste

Herzhafte Käsespätzle mit Kohl und Röstzwiebeln, überbacken mit Bergkäse
von Angelika Karl, 09.11.2015

Käsespätzle mit Rosenkohl, Grünkohl und knuspriger Zwiebelkruste

StockFood/Gräfe & Unzer Verlag/Klaus Maria Einwanger

Zutaten für vier Personen:

300 g Mehl (z.B. Spätzlemehl)
1 TL Salz
3 Eier
200 g Rosenkohl
200 g Grünkohl oder Wirsing
2 große Gemüsezwiebeln
2 EL Butter oder Butterschmalz
200 g Emmentaler oder Bergkäse am Stück
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

  • Mehl, Salz, Eier und ca. 150 ml Wasser mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem zähflüssigen Teig verrühren.
  • So lange kräftig schlagen, bis er leicht Blasen wirft.
  • Den Teig etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  • Inzwischen Rosenkohl putzen, waschen, Röschen vierteln oder in Scheiben schneiden.
  • Grünkohl oder Wirsing putzen, waschen, dicke Blattrippen entfernen, Blätter grob hacken.
  • Kohl in einem Topf in leicht gesalzenem Wasser etwa 4 Minuten blanchieren.
  • In einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  • Käse grob raspeln.
  • Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
  • Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen.
  • Zwiebeln darin bei milder Hitze etwa 10 Minuten goldbraun dünsten, leicht salzen.
  • Backofen auf 220°C vorheizen.
  • In einem Topf Wasser aufkochen, leicht salzen.
  • Spätzleteig portionsweise mit dem Spätzlehobel ins Wasser gleiten lassen.
  • Einmal sprudelnd aufkochen lassen.
  • Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, diese mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben.
  • In einem Sieb kalt abschrecken.
  • Spätzle mit Kohl, Käse und der Hälfte der Zwiebeln mischen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • In eine ofenfeste Form geben.
  • Mit restlichen Zwiebeln belegen.
  • Im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten goldbraun überbacken.
  • Sofort servieren.

Tipp: Dazu einen Feldsalat mit Cranberrys (gegart oder getrocknet) und Walnüssen oder mit Granatapfelkernen servieren. Wer Fett und Kalorien sparen möchte, verwendet fettreduzierten geriebenen Käse.

Nährwerte pro Person:

Etwa 590 Kilokalorien, 32 g Eiweiß, 25 g Fett, 57 g Kohlenhydrate und 8 g Ballaststoffe.


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Müssen Sie regelmäßig Medikamente nehmen?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages