{{suggest}}


Italien: Cantuccini

Zutaten für etwa 70 Stück: Für den Teig: 250 g Weizenmehl Type 1050, 1 TL Backpulver, 150 g Zucker, 1 Vanilleschote, 1 Prise Salz, 6 Tropfen Bittermandelaroma oder 1 EL Mandellikör (z.B. Amaretto), 50 g Butter oder Margarine, 2 Eier, 4 EL Milch, 170 g geschälte ganze Mandeln Außerdem: Mehl für die Arbeitsfläche

von A. Karl, 26.10.2010
Cantuccini

Zubereitung: Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herausschaben. Butter oder Margarine mit Vanillemark, Zucker, Salz, Eiern und Aroma oder Likör verrühren. Mehl mit Backpulver und 2 EL Milch unterkneten. Zum Schluss mit den Händen die Mandeln einarbeiten. Den Teig halbieren und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen formen. In Folie gewickelt etwa 30 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, leicht flach drücken und mit der restlichen Milch bepinseln. Auf mittlerer Schiene im Backofen in 20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und die Rollen schräg in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese auf das Backblech legen und noch weitere 10 bis 15 Minuten backen, bis die Schnittflächen leicht gebräunt sind. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Pro Stück: etwa 45 kcal, 1 g Eiweiß, 2 g Fett und 5 g Kohlenhydrate