Hühnertopf mit Gemüse

Wärmt und stärkt und schmeckt einfach super – eine gesunde Hühnersuppe

von A. Karl, www.apotheken-umschau.de, 23.02.2012

Der Klassiker: Hühnersuppe mit Gemüse


Grundrezept Hühnerbrühe:

1 küchenfertiges (Bio-)Suppenhuhn, 2 l Wasser, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Bund Suppengrün, 1 Petersilienwurzel oder 1/2 Bund Petersilie

Suppenhuhn grob zerteilen, waschen, mit 2 l Wasser aufkochen. Gemüse waschen, eventuell schälen, grob zerteilen und zufügen. Alles aufkochen und zugedeckt etwa 90 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, dabei immer wieder den Schaum abschöpfen. Die fertige Brühe durch ein Sieb gießen, evtl. entfetten. Fleisch von den Knochen lösen, Häute entfernen. Fleisch in Stücke schneiden.

Hühnertopf mit Gemüse (für 4 Personen):

1200 ml klare Hühnerbrühe, ca. 250 g ausgelöstes mageres Hühnerfleisch, 100 g Fadennudeln, 150 g Rosenkohl, 150 g Möhren, 100 g Erbsen (evtl. TK), Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie oder Schnittlauchröllchen

Zubereitung: Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Geputzte Kohlröschen halbieren oder vierteln. Möhren waschen, schälen, würfeln. Hühnerbrühe erhitzen. Kohl und Möhren darin zugedeckt etwa 5 Minuten garen, Erbsen zufügen und weitere 3 Minuten garen. Abgetropfte Nudeln und die Fleischstücke zufügen und miterhitzen. Die Suppe mit Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Pro Person: Etwa 440 Kilokalorien, 39 g Eiweiß, 19 g Fett und 26 g Kohlenhydrate

Tipp: Im Schnellkochtopf verkürzt sich die Garzeit auf etwa 30 Minuten


Haben Sie Schlafprobleme?
Zum Ergebnis