Hirsch-Medaillons mit Kräuter-Kruste

Wie Sie feine Hirsch-Medaillons mit einer saftigen Kräuter-Kruste recht einfach selbst zaubern können, erfahren Sie in diesem Rezept

von Friedrich Bohlmann, 29.12.2015

Lecker: saftige Hirsch-Medaillons


Zutaten (für 4 Personen):

1 Bund Petersilie

1 TL Majoran,getrocknet

100 g Paniermehl

50 g Butter

1/4 TL Piment

50 g Walnüsse, fein gehackt

Salz, Pfeffer aus der Mühle

8 Hirschrücken-Medaillons 
(à ca. 75 g)

100 ml Rotwein (oder roter Traubensaft)

400 ml Wildfond (Glas oder instant)

100 g Frischkäse (0,2 % Fett)

80 g Preiselbeer-Marmelade

 

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Petersilienblätter abzupfen, hacken. Mit Majoran, Paniermehl, Butter, etwas Piment und Nüssen 
zu einem Teig vermengen und würzen. Bei Bedarf etwas Wasser dazugeben.
 Medaillons 3 Minuten auf jeder Seite anbraten, in eine Auflaufform geben, mit je einem Achtel der Kräuter-Walnuss-Masse bedecken, ca. 10 Minuten backen. 
Bratensatz mit Wein (oder Saft) loskochen, Wildfond dazugießen, bei größter Hitze kurz einkochen lassen. Dabei Frischkäse und Marmelade mit einem Schneebesen unterrühren. Dazu passt Rosenkohl.

 

Zubereitungszeit:

Ca. 30 Minuten

 

Nährstoffe:

Pro Person ca. 
570 kcal (= 2385 kJ), 
50 g Eiweiß, 
24 g Fett, 
36 g Kohlenhydrate, 
2 g Ballaststoffe