{{suggest}}


Herzwaffeln mit Amarettokirschen und Zimtsahne

Knusprig-warme Herzwaffeln mit Kirschen und Sahne. Dieses Dessert lässt sich am besten zu zweit genießen!

von Angelika Karl, aktualisiert am 16.09.2014
Waffeln mit heißen Kirschen und Zimtsahne

Herzwaffeln mit Amarettokirschen und Zimtsahne


Zutaten (für zwei üppige oder vier kleinere Portionen):

Für den Teig:
60 g weiche Butter
40 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 großes Ei
140 g Mehl
1 Prise Backpulver
100 ml Milch
ca. 5 EL Mineralwasser
Öl für das Waffeleisen

Außerdem:

1/2 Glas Schattenmorellen mit Saft
1 TL Speisestärke
1 Prise Vanillezucker
1 Prise Zimt
1 TL Amaretto (Mandellikör)
50 ml Schlagsahne
Puderzucker nach Belieben

Zubereitung:

Das Ei trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Das Eigelb unterrühren, bis der Zucker geschmolzen ist. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig geben.

Alles zu einer cremigen Masse verrühren. Das Wasser unterrühren. Das Eiweiß vorsichtig unterziehen. Das Waffeleisen aufheizen, mit wenig Öl bepinseln. Aus dem Teig goldgelbe Waffeln backen.

Während der Aufheiz- und Backzeit die Kirschen zubereiten. Dafür die abgetropften Kirschen mit etwas Saft in einem Topf erhitzen. Dabei die Stärke einrühren, alles kurz aufkochen, damit die Stärke bindet. Mit Vanillezucker, Zimt und Amaretto abschmecken.

Die Sahne steif schlagen. Heiße Waffeln in Herzen teilen. Mit Amarettokirschen und Sahneklecks servieren. Die Sahne mit Zimt bestreuen. Die Waffeln eventuell mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion: ca. 400 Kilokalorien, 18 g Fett (bei vier kleineren Dessertportionen).

Tipp: Fürs Dessert nur die Hälfte des Teiges ausbacken. Restlichen Teig kaltstellen und am nächsten Tag ausbacken.