Herbst-Quiche

Die Köstlichkeit aus Frankreich kann man auch mit Kürbisfüllung genießen

von A. Karl, www.apotheken-umschau.de, 27.10.2011

Kürbis-Quiche für Genießer


Zutaten für 8 Personen:

Für den Teig:

250 g Mehl Type 1050, 125 g kalte Butter in kleinen Stücken, 1 Ei, Salz, 1 TL Öl für die Form

Für den Belag:

1 EL Öl, 2 Zwiebeln, 100 g magerer Rohschinken in Würfeln, 400 g Hokkaido-Kürbis in Würfeln, 100 g braune Champignons in Scheiben, gehackte Thymianblättchen, gehackte Petersilie, 2 Eier, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 200 g Frischkäse (0,2 Prozent Fett i.Tr.), 200 ml fettarme Milch

Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Butter, Ei, 1 Prise Salz und 2 EL kaltes Wasser mit den Knethaken des Rühgerätes oder den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zwischen Klarsichtfolie rund ausrollen. Eine gefettete Tarte- oder Springform (26 cm Ø) damit auslegen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, 10 Minuten kalt stellen. Den Teig mit Backpapier und getrockneten Erbsen oder Linsen belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 15 Minuten vorbacken. Herausnehmen.

Inzwischen für die Füllung die Zwiebel fein hacken, in Öl andünsten. Schinken, Kürbis und Pilze zufügen. Alles etwa 5 Minuten unter Rühren braten, von der Platte ziehen, mit Pfeffer und Thymian würzen. Füllung auf dem Boden verteilen.

Für den Guss Eier, Frischkäse und Milch kräftig verquirlen. Mit Gewürzen und Petersilie abschmecken. Auf der Füllung verteilen.

Die Quiche im Ofen auf unterer Schiene bei 180 Grad 30 bis 40 Minuten goldbraun backen.

Pro Person: Etwa 340 Kilokalorien, 15 g Eiweiß, 19 g Fett und 26 g Kohlenhydrate

Tipp: Mit grünem Salat (z.B. Endivie, Eichblattsalat, Feldsalat) servieren


Haben Sie Schlafprobleme?
Zum Ergebnis