Halloumi-Spieß auf Melonen-Gurken-Salat

Käse aus Zypern: Halloumikäse quietscht lustig, wenn man darauf beißt. Die Kombination mit Gurkensalat schmeckt schön sommerlich

von Friedrich Bohlmann, Apotheken Umschau, 16.04.2014
Halloumi

Halloumi-Spieß auf Melonen-Gurken-Salat


Zutaten für 4 Personen: 3 Frühlingszwiebeln, 1 kleine Cantaloupe-Melone, 1 kleine Gemüsegurke (ca. 200 g), 1/2 Bund Basilikum, 1 EL süßer Senf, 1 EL Walnussöl, 2 EL Apfelsaft, 1 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer aus der Mühle, mildes Currypulver, 200 g Halloumi, 36 kleine, feste Cocktailtomaten. Außerdem: 12 Grillspieße   

Zubereitung: Frühlingszwiebeln waschen, putzen und hacken. Melone von den Kernen befreien, Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Gurke schälen, in Scheiben schneiden, mit Melone und Frühlingszwiebeln vermengen. Basilikum grob hacken, mit Senf, Öl und Säften verrühren, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Unter den Salat geben, 15 Minuten durchziehen lassen. Halloumi in Würfel zerteilen, je vier davon mit drei Cocktailtomaten auf einen Spieß stecken. Salzen, pfeffern, unter dem Backofengrill kurz bräunen und mit dem Salat servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Pro Person: ca. 221 kcal (= 924 kJ), 12 g Eiweiß, 15 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe