Gegrillte Ananas mit Vanille-Kokos-Dip

Nachspeise mit Karibik-Flair mit geröstetem Obst, Minze-Zucker und einem edlen Vanille-Kokos-Dip

von Angelika Karl, 24.09.2015

Süße Nachspeise vom Grill: Ananas und Erdbeeren mit Vanille-Kokos-Dip


Zutaten für 4 Portionen:

1 Ananas
150 g Erdbeeren
1 EL Sesamöl
2 EL brauner Zucker
frische Minze

Für den Dip:

125 g Magerquark
50 ml Kokosmilch (Dose)
1 EL Kokoslikör nach Belieben
1 EL Limettensaft
1/2 Vanilleschote
1 EL brauner Zucker

Zubereitung:

  • Ananas längs halbieren, vierteln und den harten Strunk entfernen.
  • Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in große Stücke schneiden.
  • Minze fein hacken, mit dem Zucker mischen.
  • Erdbeeren waschen, putzen, eventuell halbieren.
  • Für den Dip Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herausschaben.
  • Quark mit Kokosmilch, Limettensaft, Vanillemark und Zucker verrühren.
  • Mit Likör verfeinern.
  • Ananas dünn mit Öl bepinseln, auf dem Rost oder in einer Grillschale von beiden Seiten kurz rösten.
  • Erdbeeren nach Belieben mitrösten.
  • Früchte auf einer Platte anrichten.
  • Sofort mit Minze-Zucker bestreuen.
  • Dazu den Dip servieren.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 190 Kilokalorien, 9 g Eiweiß, 2 g Fett, 30 g Kohlenhydrate und 2 g Ballaststoffe.

Variante: Gegrillte Ananas mit Kokos-Eis

Den Dip durch 4 Kugeln Kokos-Eis ersetzen. Nach Belieben mit Kokoslikör beträufeln.


Haben Sie Schlafprobleme?
Ergebnis