Gefüllte Aprikosen mit Walnüssen und Ziegenfrischkäse

Aprikosen, gratiniert mit Walnüssen, Honig und Ziegenfrischkäse, darüber ein Sirup aus Traubensaft – ein gesundes Dessert
von Friedrich Bohlmann, 09.09.2014

Fruchtige Aprikosen gefüllt mit Nüssen und Käse

W&B/Sabine Mader & Ulrike Schmid

Zutaten (für 4 Personen):

10 Walnusskerne
1 Bund Zitronenmelisse
10 Aprikosen
75 g Ziegenfrischkäse
1 EL Rapshonig
2 Vanilleschoten
200 ml heller Traubensaft

Zubereitung:

Nüsse grob hacken, in einer Pfanne 2 bis 3 Minuten ohne Fett rösten. Melisse­blätter in Streifen schneiden. Backofen auf 150 Grad vorheizen. Aprikosen halbieren, Kerne entfernen.

Frischkäse mit Honig verrühren, Nüsse und Melisse unterheben. ­Aprikosen-Hälften damit füllen, im Backofen 10 Minuten gratinieren.

Vanillemark herauskratzen, mit den Schoten im Traubensaft aufkochen, bei mittlerer Hitze im offenen Topf zu einem Sirup einkochen. Schoten ­­entfernen. Je fünf gefüllte Aprikosen-Hälften mit Sirup servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwerte:

Pro Person ca. 240 kcal (= 1004 kJ), 5 g Eiweiß, 14 g Fett, 23 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages