Gefüllte Aprikosen mit Walnüssen und Ziegenfrischkäse

Aprikosen, gratiniert mit Walnüssen, Honig und Ziegenfrischkäse, darüber ein Sirup aus Traubensaft – ein gesundes Dessert

von Friedrich Bohlmann, 09.09.2014

Fruchtige Aprikosen gefüllt mit Nüssen und Käse


Zutaten (für 4 Personen):

10 Walnusskerne
1 Bund Zitronenmelisse
10 Aprikosen
75 g Ziegenfrischkäse
1 EL Rapshonig
2 Vanilleschoten
200 ml heller Traubensaft

Zubereitung:

Nüsse grob hacken, in einer Pfanne 2 bis 3 Minuten ohne Fett rösten. Melisse­blätter in Streifen schneiden. Backofen auf 150 Grad vorheizen. Aprikosen halbieren, Kerne entfernen.

Frischkäse mit Honig verrühren, Nüsse und Melisse unterheben. ­Aprikosen-Hälften damit füllen, im Backofen 10 Minuten gratinieren.

Vanillemark herauskratzen, mit den Schoten im Traubensaft aufkochen, bei mittlerer Hitze im offenen Topf zu einem Sirup einkochen. Schoten ­­entfernen. Je fünf gefüllte Aprikosen-Hälften mit Sirup servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwerte:

Pro Person ca. 240 kcal (= 1004 kJ), 5 g Eiweiß, 14 g Fett, 23 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe