Garnelen-Wrap

Mal anders: ein Wrap mit Garnelen und gekochtem Ei
von Angelika Karl, 13.10.2011

Garnelen-Wrap

Fotolia/HLPhoto

Für 2 Stück:

60 g Garnelen (gegart, Kühlregal), 1 hartgekochtes Ei, 1 Möhre in Streifen, 1 Tomate in Scheiben, Zwiebelringe nach Belieben, 2 EL Light-Mayonnaise, 1 TL Zitronensaft, Pfeffer, 2-3 feste Salatblätter, 2 Weizentortillas (Fertigprodukt)

Zubereitung:

Das Ei schälen und vierteln. Garnelen mit Zitronensaft beträufeln. Tortillas evtl. kurz erwärmen, damit sie sich leichter rollen lassen. Mit Light-Mayonnaise bestreichen. Salat, Möhre, Ei, Garnelen, Tomate und Zwiebel darauf verteilen. Alles leicht salzen und pfeffern, dann zu Wraps zusammenrollen. Zum Mitnehmen in Frischhaltefolie wickeln und in eine Snackbox packen. Im Büro kalt stellen.

Pro Stück: Etwa 190 Kilokalorien, 11 g Eiweiß, 9 g Fett und 12 g Kohlenhydrate.


Mit unserem BMI-Rechner finden Sie ganz leicht heraus, ob Sie Idealgewicht haben.

Geben Sie Ihr Körpergewicht ein:
Ich wiege    kg
Geben Sie Ihre Körpergröße ein:
Ich bin        cm groß

Zum Thema

Gesund essen im Büro

Gesunde Büro-Snacks

Rezepte für leckere Sandwiches und Wraps – schnell gemacht, leicht bekömmlich und ideal für die Snackbox »

Obst und Gemüse

Rechner: Wie viele Kalorien enthält Ihr Lebensmittel?

Ermitteln Sie hier, wie viele Kalorien welches Nahrungsmittel enthält »

Ernährungs-Videos

Nahrungsmittelunverträglichkeit

Wenn der Körper Nahrungsmittel nicht verträgt

Laktoseintoleranz und Fruktoseintoleranz können einigen Menschen Verdauungsprobleme bereiten »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages