{{suggest}}


Frühlingssalat mit Erdbeeren und Feta

Erdbeeren, Pistazien und Feta verleihen diesem Salat ein spezielles Aroma

von Angelika Karl, 25.04.2014
Salat mit Erdbeeren und Feta-Käse

Frühlingssalat mit Erdbeeren und Feta


Für 4 Portionen:

300 g Blattsalat (z.B. Romana, Burgunder, Lollo Rossa),
250 g reife Erdbeeren,
180 g fettreduzierter Feta (9% Fett),
40 g geschälte Pistazien,
4 EL Apfelessig,
Salz,
Pfeffer aus der Mühle,
1 TL Honig,
4 EL Öl

Zubereitung: Salat in Stücke zupfen, waschen, vorsichtig trocken schwenken, auf vier Teller verteilen. Erdbeeren waschen, verlesen, halbieren oder vierteln, auf dem Salat anrichten. Feta zerbröckeln oder in Stücke schneiden, auf dem Salat verteilen. Pistazien in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten, darüber streuen. Für das Dressing Essig, Würzzutaten und Öl verrühren. Das Dressing über den Salat träufeln.

Nährwerte pro Portion: Etwa 255 Kilokalorien, 11 g Eiweiß, 19 g Fett, 9 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe

Tipp: Dazu Vollkorn-Baguette reichen. Den Salat mit frischer Minze, Zitronenmelisse oder Zitronenthymian garnieren.