{{suggest}}


Fruchtige Tomatensuppe mit Äpfeln

Wer die Suppe etwas andicken möchte, rührt 1 TL Stärke unter den Apfelsaft und kocht die Suppe nach dem Pürieren nochmals auf

von Rezepte: Friedrich Bohlmann Fotos und Styling: W&B/Meike Bergmann Food-Styling: Caroline Franke, 21.01.2021
Fruchtige Tomatensuppe mit Äpfeln

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Tomaten
2 große Äpfel
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Rapsöl
750 ml Gemüsebrühe
50 g Walnusskerne
1/2 Bund Basilikum
250 ml Apfelsaft
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung:

Tomaten kreuzweise einschneiden. Kurz in kochendes Wasser geben, sodass sich die Haut gut abziehen lässt. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Äpfel waschen, vierteln, schälen, entkernen und klein schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Mit den Frühlingszwiebeln in heißem Öl dünsten.

Tomaten- und Apfelstücke zugeben und mit Brühe ablöschen. 15 Minuten offen kochen lassen. Walnüsse hacken, ohne Fett in einer Pfanne rösten. Basilikum waschen, Blätter grob hacken und zu den gerösteten Walnüssen geben.

Apfelsaft zur Suppe geben und pürieren. Mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker würzen. Suppe mit der Walnuss-Basilikum-Mischung servieren.

Zubereitungszeit:

etwa 35 Minuten

Pro Person ca.:

225 kcal (= 941 kJ), 6 g Eiweiß, 11 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe