Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Der Klassiker: Folienkartoffeln sind schnell zubereitet, schmecken köstlich und kommen ohne viele Kalorien aus
von Angelika Karl, aktualisiert am 17.09.2014

Leckere Beilage oder leichte Hauptspeise: Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Fotolia/BeTaArtworks

Zutaten für 4 Personen:

8 große Kartoffeln
1 EL Öl
Salz
250 g Magerquark
4 EL Sauerrahm
4 EL gehackte Kräuter
Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten, trockentupfen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Kartoffeln längs kreuzweise einschneiden.

Für jede Kartoffel ein großes Stück Alufolie auf der glänzenden Seite mit Öl bepinseln. Die Kartoffeln mit dem Einschnitt nach oben daraufsetzen. Alufolie um die Kartoffeln schlagen und gut verschließen. Im Backofen etwa 45 Minuten garen.

Inzwischen den Quark mit Rahm, Kräutern, Pfeffer und Salz verrühren. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Die Folie öffnen, Kartoffeln leicht salzen und mit dem Kräuterquark servieren.

Nährwerte pro Person: Etwa 370 kcal, 36 g Eiweiß, 14 g Fett und 23 g Kohlenhydrate


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages