Fischspieße mit Zucchini

In diesem Rezept kommt marinierter Fisch mit Gemüse auf den Spieß
von Angelika Karl, 24.10.2014

Fischspieße mit Zucchini

W&B/Reiner Schmitz

Zutaten für 4 Personen:

400 g Fischfilet (z.B. Lachs, Seelachs, Seehecht)
1 Zucchini
1 gelbe Paprikaschote
4 Kirschtomaten oder 1 Tomate in Vierteln
2 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
Schaschlikspieße.

Für die Marinade:
1 EL italienische Kräuter (TK oder getrocknet, ersatzweise gehackte Basilikumblättchen)
4 EL Zitronensaft
etwas abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Für die Marinade Öl mit Kräutern, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und –saft verrühren. Fischfilet vorsichtig waschen und in breite Würfel schneiden. In einer Schüssel mit der Marinade übergießen und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Zucchini waschen, in dicke Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen, in Stücke schneiden. Zwiebeln vierteln. Fischwürfel abwechselnd mit dem Gemüse auf Spieße schieben. In einer Pfanne in heißem Öl von allen Seiten braten.

Nährwerte pro Portion: Etwa 160 Kilokalorien, 18 g Eiweiß, 7 g Fett und keine anrechnungspflichtigen Kohlenhydrate (für Diabetiker).

Tipp: Dazu Folienkartoffeln und einen bunten Salat servieren.


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages