Festessen: Hauptgericht

von A. Karl, aktualisiert am 12.04.2016

Lammfilet in Kartoffel-Rosmarin-Kruste mit Tomaten-Frischkäse-Dip


Für vier Portionen:


1 Zweig Rosmarin, 4 Lammfilets (je 100 g), Pfeffer, 4 EL Sojasoße, 500 g mehlig kochende Kartoffeln, 2 EL Mehl Type 1050, Jodsalz, 2 Eiweiß, 200 g Karotten, 200 g Kohlrabi
Außerdem: Öl

Zubereitung:


1.    Rosmarin waschen, die Nadeln abstreifen und grob hacken. Filet mit Pfeffer würzen, in einer flachen Schüssel mit Sojasoße beträufeln, 1 Stunde marinieren.
2.    Backofen auf 220°C vorheizen. Kartoffeln schälen, grob raspeln. Mehl mit Salz mischen. Filets trocken tupfen, im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Kartoffeln mit Eiweiß, Salz und Rosmarin vermengen.
3.    Eine flache ofenfeste Form leicht mit Öl bepinseln. Lammfilets hineinlegen. Kartoffelmasse gleichmäßig darauf verteilen, gut andrücken. Im Backofen 20 Minuten überbacken.
4.    Karotten und Kohlrabi schälen. Karotten in Scheiben, Kohlrabi in Stifte schneiden. In wenig Wasser mit 1 Prise Salz bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten zugedeckt garen.
5.    Lammfilets mit dem Gemüse anrichten.

Für Diabetiker: Eine Portion enthält etwa 265 Kilokalorien, 27 g Eiweiß, 5 g Fett und 21 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate.

Für den Tomaten-Frischkäse-Dip:


1 Tomate, 1/2 Bund Basilikum, 5 Zweige Thymian, 80 g Frischkäse 20% Fett i.Tr., 1 EL Light-Mayonnaise, 1 TL Tomatenmark, 1 EL Zitronensaft, Jodsalz, Pfeffer

Zubereitung:


1.    Tomate waschen, putzen und würfeln. Die Kräuter waschen und trocken schwenken.
2.    Basilikumblättchen fein hacken. Mit Tomatenwürfeln, Thymianblättchen, Frischkäse, Mayonnaise, Tomatenmark und Zitronensaft verrühren.
3.    Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Lammfilet servieren.

Für Diabetiker: Eine Portion enthält etwa 35 Kilokalorien, 3 g Eiweiß, 2 g Fett und keine anrechnungspflichtigen Kohlenhydrate.