Fenchel-Bohnen-Pasta mit Feta

Fenchel trifft auf Bohnen und Feta – eine aromareiche Kombination

von Angelika Karl, 11.08.2015

Fenchel-Bohnen-Pasta mit Feta


Für 4 Personen:

300 g kurze Nudeln (z.B. Penne)
Salz
1 Fenchelknolle
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
300 g dicke Bohnen (evtl. TK, ersatzweise frische grüne Bohnen)
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
50 ml trockener Weißwein
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
gehackte Petersilie
etwas Fenchelgrün
150 g fettreduzierter Feta (9% Fett i.Tr.)

Zubereitung:

Bohnen in der Brühe etwa 8 Minuten garen, abgießen, Sud auffangen, Bohnen abschrecken. Während der Garzeit Fenchel putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote waschen, entkernen, fein würfeln.

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Inzwischen Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fenchel und Chili etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze darin braten, Knoblauch kurz mitdünsten. Mit Bohnensud und Wein ablöschen. Alles aufkochen, bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Bohnen unterheben. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Abgetropfte Nudeln mit dem Ragout mischen, auf Teller verteilen. Mit zerbröckeltem Feta garnieren.

Nährwerte pro Person: Etwa 410 Kilokalorien, 22 g Eiweiß, 4 g Fett und 97 g Kohlenhydrate.