Farfalle mit Fenchel und Zwiebeln

Die Hauptgericht-Variante mit mediterranem Flair

von Angelika Karl, 18.12.2012
Farfalle mit Fenchel und Zwiebeln

Für 4 Personen:

2 rote Zwiebeln
2 Fenchelknollen
1 TL Olivenöl
50 ml Orangensaft
300 g Farfalle (italienische Schmetterlingsnudeln)
Salz
2 rote Chilischoten
1 Bund Petersilie
40 g geriebener Parmesan
1 EL Pinienkerne
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Zwiebeln hacken. Fenchel vom Strunk befreien, in kleine Stücke schneiden und mit den Zwiebeln in heißem Öl andünsten. Mit Saft ablöschen und 10 Minuten zugedeckt bei milder Hitze garen.

2. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Chilis halbieren, entkernen, hacken. Petersilie fein hacken. Pinienkerne ohne Fett anrösten.

3. Farfalle abgießen, unter das Gemüse mischen. Mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Mit Petersilie, Parmesan und Pinienkernen servieren.

Pro Person: Etwa 370 Kilokalorien, 15 g Eiweiß, 6 g Fett, 62 g Kohlenhydrate

Tipp: Statt Farfalle Weihnachtsnudeln verwenden. So sieht das Gericht noch festlicher aus.