Exotische Hähnchen-Kokos-Pfanne

Kokosnussmilch, Ingwer, Ananas – mit diesen Zutaten gelingt Ihnen eine ausgefallene Hähnchen-Pfanne

von Friedrich Bohlmann, 11.12.2014

Exotische Hähnchen-Kokos-Pfanne


Zutaten (für 4 Personen):

40 g Ingwer
600 g Hähnchenbrust
100 ml Kokosnussmilch
100 ml Ananassaft
50 ml Sojasoße
100 g kandierte Ananas
2 rote Zwiebeln
400 g Paprikaschoten
3 TL helles Rapsöl
1 TL Stärkemehl
200 ml Geflügelbrühe (Glas oder instant)
1/2 Ananas (ca. 750 g Bruttogewicht)
Pfeffer aus der Mühle
1 TL mildes Currypulver
Salz
2 EL Kokosraspeln, frisch gehobelt

Zubereitung: Ingwer schälen, fein reiben. Fleisch in 2 cm breite Streifen schneiden, in einem Mix aus Ingwer, Kokosmilch, Ananassaft und Sojasoße 15 Minuten marinieren. Kandierte Ananas in kleine Stücke schneiden, mit einweichen. Zwiebeln hacken, Paprika in kleine Stifte schneiden. Beides in heißem Öl in einer großen Pfanne anbraten. Fleisch und kandierte Ananas abtropfen lassen (Marinade auffangen!) und in der Zwiebel-Paprika-Pfanne anbraten. Stärke in die Marinade rühren, mit Brühe in die Pfanne geben, erhitzen. Ananas-Fruchtfleisch würfeln, dazugeben und weitere 5 Minuten bei geringer Hitze garen, würzen. Kokosraspeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten. Über das Gericht geben.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Nährwerte (pro Person):

Etwa 510 kcal (= 2134 kJ), 40 g Eiweiß, 14 g Fett, 53 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe