{{suggest}}


Erdbeer-Mango-Dessert

Die Früchte ergänzen sich perfekt: das Säuerliche der Mango und die Süße der Erdbeeren

von Angelika Karl, 25.04.2014
Erdbeer-Dessert mit Amaranth

Für 4 Portionen:

50 g Amarant
500 g frische Erdbeeren
1 reife Mango
400 g Magerquark
2 Päckchen Vanillezucker
3 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
1 EL Zitronensaft,
1 TL Zimtpulver

Zubereitung: Amarant-Körner ohne Fett, ähnlich wie Puffmais, in einer Pfanne mit Deckel aufpoppen lassen. Erdbeeren putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Mangofruchtfleisch in Würfel schneiden. Quark mit Vanillezucker, Mineralwasser und Zitronensaft verrühren. Zwei Drittel des Quark-Mixes auf vier Dessertgläser verteilen, darauf die Hälfte der Erdbeeren, die Mangostücke, den gepufften Amarant, die restlichen Erdbeeren und das letzte Quark-Drittel schichten. Mit Zimt bestreuen.

Pro Portion: Etwa 210 Kilokalorien, 17 g Eiweiß, 2 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe