{{suggest}}


Eiweiß: Mehr als das Weiße im Ei

Sie sollen nicht nur gesund halten, sondern auch noch stark und schlank machen. Wie viel Proteine sind nötig?

von Dr. Stefanie Reinberger, 10.03.2020
Eiweißreiches Essen: Milch, Käse, Joghurt, Quark, Fisch, Fleisch etc.

Hülsenfrüchte, Milchprodukte oder Fleisch sind wichtige Eiweißlieferanten.


Es geht nicht ohne: Proteine sind die Bausteine des Lebens. Die Eiweißmoleküle stecken in Muskelfasern, Enzymen und Hormonen, im Blut und im Immunsystem. Sämtliche Organe – selbst die Haare – werden daraus gebildet. Entsprechend besteht der Körper, je nach Alter und individueller Verfassung, zu rund 15 bis 17 Prozent aus Eiweiß. Damit dies so bleibt und alle Funktionen aufrechterhalten werden können, benötigen wir unsere tägliche Proteinration in Form von Nahrung.

Doch wie viel Eiweiß brauchen wir? Und ist es sinnvoll, mit Shakes und Riegeln nachzuhelfen, um fit, schlank und gesund zu bleiben?

Was Sie über Eiweiß wissen müssen