Eierkuchen mit kandierten Orangen

Dieses Frühstücks-Rezept sorgt für einen fruchtig-süßen Start in den Tag

von Friedrich Bohlmann, 10.12.2015
Eierkuchen

Eierkuchen mit kandierten Orangen


Zutaten (für 4 Personen):

2 Eier
250 ml fettarme Milch
6 EL Zucker
150 g Vollkornmehl
4 Orangen
1 EL Rapsöl

Zubereitung:

  • Eier trennen, Eigelb, Milch, 3 EL Zucker und Mehl verrühren, kurz stehen lassen.
  • Orangen filetieren, abtropfenden Saft auffangen, den in der Frucht verbliebenen Saft ausdrücken.
  • Restlichen Zucker in einer beschichteten Pfanne unter Rühren schmelzen. Saft dazugeben, bei höchster Hitze sirupartig einkochen. Filets hineinlegen, abkühlen lassen.
  • Eiweiß steif schlagen, unter den Teig heben, in einer beschichteten Pfanne in Öl vier große Eierkuchen ausbacken. Mit den kandierten Orangen servieren.

Zubereitungszeit:

circa 45 Minuten

Nährwerte pro Person:

circa 348 kcal (= 1456 kJ), 11 g Eiweiß, 8 g Fett, 57 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe