Das variable Menü – Nachspeise: Kleine Pfannkuchen mit Früchten

Leckere Eierkuchen oder Crêpes mit fruchtiger Note für den großen und den kleinen Hunger. Küchenchef Peter Asch brät das Obst kurz mit in der Pfanne

von Peter Asch, 23.07.2014

Immer wieder Pfannkuchen: Hier mit frischen Erdbeeren und Himbeeren


Zutaten für 4 Personen:

Für die Pfannkuchen:
200 g Weizenmehl Type 405
2 Eier
1 Prise Salz
280 ml Vollmilch
1 EL Olivenöl

Für die Füllung:
ca. 400 g frische Früchte der Saison (z.B. Johannisbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Apfelspalten, Pfirsichspalten)

Außerdem:
Puderzucker oder Honig
Minzeblättchen

Zubereitung:

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Mit dem Handrücken eine kleine Mulde in die Mitte drücken.
  • Die Eier aufschlagen und in die Mulde geben.
  • Mit dem Schneebesen von innen nach außen langsam zu einem glatten Teig verrühren, dabei die Milch einfließen lassen.
  • Den Teig einige Minuten quellen lassen.
  • Inzwischen die Früchte waschen, putzen und trocken tupfen.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Etwas Teig hineingeben und einen kleinen Pfannkuchen backen.
  • Vor dem Wenden die eine Hälfte mit Früchten belegen, die andere Hälfte darüber klappen, kurz weiterbraten.
  • Den Pfannkuchen auf einen Teller legen. Mit Früchten, Puderzucker oder Honig und Minze garnieren.
  • Aus dem restlichen Teig weitere Pfannkuchen backen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (inkl. Quellzeit für den Teig)

Nährwerte pro Portion: etwa 330 Kilokalorien (= 1380 kJ), 12 g Eiweiß, 9 g Fett, 50 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe.

Kalorien-Info: Wer Kalorien sparen möchte, isst nur frisches Obst als Dessert. Wer mehr Kalorien braucht, darf sich auch zwei Pfannkuchen gönnen und beim Obst richtig zugreifen.

Tipp: Bereiten Sie den Teig mit Vollkornmehl zu. Dann liefert das Rezept mehr Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Vollkornmehl braucht jedoch etwas mehr Milch zum Quellen.