Das Vital-Menü – Vorspeise: Gefüllte Zucchini mit Kürbissoße und Baguette

Die farbenfrohe Vorspeise von Chefkoch Peter Asch überrascht mit fein abgestimmten Gewürzen. Sie stärkt durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe
von Peter Asch, 06.08.2014

Voller Geschmack: Mit allerlei Gemüsesorten gefüllte Zucchini und Kürbissoße

W&B/MOS Promotion/Jörg Jovy

Zutaten für 4 Personen:

Für die Kürbissoße:
1 TL Olivenöl
200 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Muskatkürbis, Hokkaido)
1 Messerspitze Curcuma
1 Messerspitze fein gehackter Ingwer
60 ml Sahne
1 Sternanis
600 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Für die Zucchini:
4 kleine Zucchini (evtl. mit Blüte)
1 EL Olivenöl
8 grüne oder weiße Spargelstangen (ersatzweise 1 Fenchelknolle oder 1 zarter Kohlrabi)
je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote
2 Möhren
8 Cocktailtomaten

Außerdem:
8 Baguettescheiben
frische Kräuter

Zubereitung:

  • Für die Soße den Kürbis fein würfeln.
  • Das Öl in einem flachen Topf erhitzen. Ingwer darin leicht andünsten.
  • Curcuma und Sternanis zufügen.
  • Alles weiter mit den Kürbiswürfeln anschwitzen.
  • Mit der Brühe ablöschen, zum Kochen bringen.
  • Den Kürbis zugedeckt bei milder Hitze weich kochen.
  • Die Sahne einrühren, nochmals kurz aufkochen, von der Platte ziehen.
  • Sternanis herausnehmen.
  • Die Soße mit dem Mixstab pürieren, abschmecken.
  • Während der Kürbis gart, die Zucchini putzen, waschen und längs halbieren. 
  • Den weißen Spargel schälen und in dünne Scheiben schneiden, den grünen Spargel nicht schälen, sondern nur das untere Drittel entfernen.
  • (Fenchel oder Kohlrabi in feine Streifen schneiden).
  • Paprikaschoten putzen, waschen und würfeln.
  • Möhren schälen, in Stücke schneiden. Tomaten halbieren.
  • Das Öl einer Pfanne erhitzen, die Zucchinihälften leicht von beiden Seiten anbraten.
  • Das Gemüse in der Pfanne bei milder Hitze mitbraten, würzen. 
  • Zucchini auf einem Teller anrichten. Das Gemüse darauflegen.
  • Kürbissoße angießen. Mit frischen Kräutern garnieren.
  • Baguettescheiben kurz im Bratfett anrösten und dazu servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Nährwerte pro Portion: etwa 240 kcal (= 1003 kJ), 8 g Eiweiß, 10 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe

Tipp: Verwenden Sie Vollkornbaguette oder -brot. Garnieren Sie das Gemüse mit gerösteten Kürbiskernen oder Sonnenblumenkernen. So wird das Rezept noch wertvoller.


Das Vital-Menü: Rezepte für Haupt- und Nachspeise

Hauptspeise: Kalbstafelspitz mit Gemüse

Tafelspitz, den Gourmet-Klassiker, tischt Küchenchef Peter Asch mit viel vitaminreichem Gemüse auf. Das Hauptgericht schmeckt vorzüglich und spendet Kraft »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Porträt: Küchenchef Peter Asch

Herr Peter Asch

Einfach gesund kochen

Spitzenkoch Peter Asch hat seine eigene pfiffige und gesunde Küche entwickelt »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages