Das Vital-Menü – Vorspeise: Gefüllte Zucchini mit Kürbissoße und Baguette

Die farbenfrohe Vorspeise von Chefkoch Peter Asch überrascht mit fein abgestimmten Gewürzen. Sie stärkt durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe

von Peter Asch, 06.08.2014
Gefüllte Zucchini

Voller Geschmack: Mit allerlei Gemüsesorten gefüllte Zucchini und Kürbissoße


Zutaten für 4 Personen:

Für die Kürbissoße:
1 TL Olivenöl
200 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Muskatkürbis, Hokkaido)
1 Messerspitze Curcuma
1 Messerspitze fein gehackter Ingwer
60 ml Sahne
1 Sternanis
600 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Für die Zucchini:
4 kleine Zucchini (evtl. mit Blüte)
1 EL Olivenöl
8 grüne oder weiße Spargelstangen (ersatzweise 1 Fenchelknolle oder 1 zarter Kohlrabi)
je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote
2 Möhren
8 Cocktailtomaten

Außerdem:
8 Baguettescheiben
frische Kräuter

Zubereitung:

  • Für die Soße den Kürbis fein würfeln.
  • Das Öl in einem flachen Topf erhitzen. Ingwer darin leicht andünsten.
  • Curcuma und Sternanis zufügen.
  • Alles weiter mit den Kürbiswürfeln anschwitzen.
  • Mit der Brühe ablöschen, zum Kochen bringen.
  • Den Kürbis zugedeckt bei milder Hitze weich kochen.
  • Die Sahne einrühren, nochmals kurz aufkochen, von der Platte ziehen.
  • Sternanis herausnehmen.
  • Die Soße mit dem Mixstab pürieren, abschmecken.
  • Während der Kürbis gart, die Zucchini putzen, waschen und längs halbieren. 
  • Den weißen Spargel schälen und in dünne Scheiben schneiden, den grünen Spargel nicht schälen, sondern nur das untere Drittel entfernen.
  • (Fenchel oder Kohlrabi in feine Streifen schneiden).
  • Paprikaschoten putzen, waschen und würfeln.
  • Möhren schälen, in Stücke schneiden. Tomaten halbieren.
  • Das Öl einer Pfanne erhitzen, die Zucchinihälften leicht von beiden Seiten anbraten.
  • Das Gemüse in der Pfanne bei milder Hitze mitbraten, würzen. 
  • Zucchini auf einem Teller anrichten. Das Gemüse darauflegen.
  • Kürbissoße angießen. Mit frischen Kräutern garnieren.
  • Baguettescheiben kurz im Bratfett anrösten und dazu servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Nährwerte pro Portion: etwa 240 kcal (= 1003 kJ), 8 g Eiweiß, 10 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe

Tipp: Verwenden Sie Vollkornbaguette oder -brot. Garnieren Sie das Gemüse mit gerösteten Kürbiskernen oder Sonnenblumenkernen. So wird das Rezept noch wertvoller.