Cole Slaw

Saftiger Krautsalat mit Karotten, Zwiebeln und einem leichten Joghurt-Dressing. Die ideale Burger-Beilage!
von Angelika Karl, 06.07.2015

Cole Slaw: Schmackhafte und leichte Burger-Beilage

Fotolia/Peredniankina

Zutaten für vier Portionen:

1 kleiner Weiß- oder Spitzkohl
2 - 3 Möhren
2 kleine Zwiebeln
150 g Naturjoghurt (1,5% Fett)
4 EL Salatcreme
Saft von 1/2 Zitrone
1 - 2 EL Apfelessig
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  • Die äußeren Blätter des Kohls entfernen.
  • Kohl halbieren oder vierteln, den harten Strunk entfernen.
  • Die zarten Blätter in feine Streifen schneiden.
  • Möhren waschen, schälen und fein raspeln.
  • Zwiebeln fein hacken.
  • Für das Dressing Joghurt mit Salatcreme, Zitronensaft, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Mit Kohl, Möhren und Zwiebeln mischen.
  • Salat im Kühlschrank etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
  • Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 105 Kilokalorien, 4 g Eiweiß, 4 g Fett und 11 g Kohlenhydrate.


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages