Chinesisches Menü – Nachspeise: Obstteller mit Erdbeersoße

Zum Abschluss des Drei-Gänge-Menüs von Peter Asch gibt es viel frisches Obst mit einem feinen Erdbeer-Topping

von Peter Asch, 24.10.2013

Genuss pur: Obst als Dessert ist nicht nur in China beliebt


Zutaten für 4 Portionen:

1 großer Apfel (z.B. Elstar, Cox Orange, Topas, Gripps Lady)
1 kleine Birne
1 Pfirsich
150 g frische Beeren (Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren)
100 g Wassermelone (ohne Kerne)
40 g gehackte Walnüsse
4 Minzeblättchen

Für die Soße:

250 g reife Erdbeeren
2 TL Honig

Zubereitung:

  • Apfel, Birne, Pfirsich waschen und trockenreiben.
  • Den Pfirsich entsteinen. Vom Apfel und der Birne das Kerngehäuse entfernen.
  • Die Früchte in Spalten schneiden.
  • Beeren waschen und verlesen, Melone würfeln.
  • Mit den Fruchtspalten auf vier Tellern dekorativ anrichten. Mit Walnüssen und Minzeblättchen garnieren.
  • Für die Soße Erdbeeren waschen, putzen und verlesen.
  • Im Mixer oder in einem Rührbecher aufmixen, dabei eventuell etwas kaltes Wasser, Orangen- oder Zitronensaft zugeben.
  • Mit Honig abschmecken.
  • Beerensoße in Schälchen füllen und zu den Früchten reichen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Nährwerte pro Portion: ca. 183 kcal (ca. 766 kJ)
3 g Eiweiß, 6 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

Tipp: Verwenden Sie reifes Obst der Saison, möglichst aus Bio-Anbau. Die Erdbeersoße können Sie auch aus aufgetauten Tiefkühlfrüchten zubereiten.