Chili sin Carne

von Dorothee Schaller, Apotheken Umschau, 13.02.2014

Zutaten für 4 Personen:

125 g Beluga-Linsen

Salz

1 große Dose Kidneybohnen (480 g Abtropfgewicht)

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

2 rote Paprikaschoten

1 kleine Dose gehackte Tomaten (240 g Abtropfgewicht)

2 EL Tomatenmark

je 1 kleine grüne und rote Chilischote (in Ringe geschnitten)

250 ml Gemüsebrühe (Glas)

1/2 TL Paprikapulver

1/2 TL Zucker

Pfeffer aus der Mühle

4 TL Sauerrahm (10 % Fett)

1/2 Bund Koriander

Zubereitung:

Linsen in leicht gesalzenem Wasser in ca. 25 Minuten bissfest garen, abtropfen lassen. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen. Zwiebel und Knoblauch hacken, in heißem Öl andünsten. Paprika würfeln, 6 bis 8 Minuten mitdünsten. Linsen, Bohnen, gehackte Tomaten, Tomatenmark und Chilis hinzufügen. Brühe angießen. Mit Paprikapulver würzen, ca. 10 Minuten köcheln lassen, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit je 1 TL Sauerrahm und Korianderblättchen servieren.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Pro Person ca. 354 kcal (= 1479 kJ), 20 g Eiweiß, 10 g Fett, 41 g Kohlenhydrate, 20 g Ballaststoffe