Cajun-Hähnchenburger mit Tomaten-Chili-Salsa

Dieser Burger sorgt für Karibik-Flair: Zartes Hähnchenfleisch vom Grill mit Avocado, Salat und einer würzigen Tomaten-Chili-Salsa

von Angelika Karl, 06.07.2015
Burgerrezepte

Ein Hauch Karibik: Cajun-Hähnchenburger mit Tomaten-Chili-Salsa


Zutaten für vier Portionen:

1 (Vollkorn-)Baguette
ca. 500 g Hähnchenbrustfilet
Saft und etwas abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette
1 EL Cajun-Gewürzmischung (ersatzweise gehackter Knoblauch, Salz, Chiliflocken, Kreuzkümmel, edelsüßes Paprikapulver)
1 EL Öl
1 kleine Avocado
1 EL Limettensaft
Salatblätter
1 rote Zwiebel
Koriandergrün
4 TL leichte Salatcreme

Für die Salsa:

3 Tomaten
1 rote Zwiebel
3 - 4 EL Rotweinessig
1 EL Honig
1 EL Öl
1 EL gehackte Chilischote oder Chilipaste
2 EL gehacktes Koriandergrün
Salz

Zubereitung:

  • Filet in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Für die Marinade Limettensaft und –schale mit Gewürzen und Öl verrühren.
  • Filet darin mindestens 1 Stunde marinieren.
  • Inzwischen Zwiebel schälen, in Streifen schneiden.
  • Salat waschen, trocken schütteln.
  • Für die Salsa Tomaten waschen, entkernen und fein würfeln.
  • Zwiebel abziehen und fein hacken.
  • Essig mit Honig, Chili, Öl und Koriander mischen, mit Salz abschmecken.
  • Avocadofruchtfleisch herauslösen, in Spalten schneiden, sofort mit Limettensaft beträufeln.
  • Filetsteaks etwa 8 Minuten grillen, dabei wenden.
  • Baguette in größere Portionen teilen, 4 Portionsstücke quer halbieren.
  • Die Schnittflächen auf dem Grill kurz anrösten.
  • Die unteren Hälften mit etwas Salsa und Avocadospalten belegen.
  • Steaks darauf anrichten.
  • Mit Salatblättern, Zwiebeln, Koriandergrün und je 1 TL Salsa und Salatcreme garnieren.
  • Obere Baguettehälften aufsetzen.

Nährwerte pro Burger:

Etwa 450 Kilokalorien, 36 g Eiweiß, 20 g Fett und 31 g Kohlenhydrate.