Bunter Rinderschmortopf

Für 4 Portionen: 500 g mageres Rindfleisch in Würfeln (z.B. Schulter, Gulasch), 500 g Kartoffeln, 300 g Karotten, 2 Petersilienwurzeln, 1/2 kl. Knollensellerie (ca. 200 g), 1/2 kl. Kopf Wirsing (ca. 300 g), 2 Zwiebeln, 1 Bund Majoran, 2 EL Rapsöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 TL Kümmel, 800 ml Rinder- oder Gemüsefond (Glas), 1 Bund glatte Petersilie

von A. Karl, 03.01.2012

Rinderschmortopf – genau das Richtige für kalte Wintertage


Zubereitung:

Kartoffeln, Karotten, Petersilienwurzeln und Sellerie putzen, schälen und in Würfel schneiden. Wirsing putzen, waschen, Strunk entfernen, in Streifen schneiden. Zwiebeln würfeln. Majoranblättchen abzupfen, grob hacken.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Öl in einem ofenfesten Schmortopf erhitzen. Fleisch etwa 5 Minuten scharf anbraten. Zwiebeln und Gemüse zufügen, würzen. Alles mischen, Fond angießen. Topf verschließen und alles etwa 90 Minuten im Ofen garen. Petersilie abzupfen und über den Eintopf streuen, abschmecken.

Pro Portion: Etwa 370 Kilokalorien, 33 g Eiweiß, 13 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, mögliche Laktosequelle: Rinder- oder Gemüsefond (Glas)