Bunter Bohnen-Topf mit Huhn

In diesem deftigen Eintopf stecken eine Menge Bohnen und zartes Hähnchenfilet

von Angelika Karl, 17.09.2014
Bunter Bohneneintopf

Bunter Bohnen-Topf mit Huhn


Zutaten für 4 Personen:

75 g weiße Bohnen
75 g Kidney-Bohnen
100 g Hähnchenbrustfilet
750 ml Gemüsebrühe (Instant)
300 g grüne Bohnen
300 g stückige Dosentomaten
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1/2 Bund Bohnenkraut
Salz
(rosa) Pfeffer aus der Mühe
Thymian (getrocknet)
50 g Parmesan

Zubereitung:

Weiße Bohnen und Kidney-Bohnen über Nacht einweichen. Abtropfen lassen und in reichlich Wasser in etwa 2 Stunden bei geringer Hitze weich garen.

Hähnchenbrust in der Brühe 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, dabei den Schaum abschöpfen. Grüne Bohnen waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.

Tomaten abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Bohnenkraut waschen, die Blätter abzupfen. Fleisch aus der Brühe nehmen und in mundgerechte Würfel schneiden. Grüne Bohnen 10 Minuten in der Brühe garen.

Zwiebeln und Knoblauch mit den gekochten Trockenbohnen, den Fleischwürfeln und Tomatenstücken zur Brühe geben. Erneut erhitzen und mit Bohnenkraut, Salz, Pfeffer und Thymian kräftig würzen. Parmesan reiben und über den Eintopf geben.


Nährwerte pro Portion: Etwa 200 Kilokalorien, 21 g Eiweiß, 4 g Fett und 13 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (für Diabetiker).

Tipp: Dazu Vollkornbaguette reichen.