Bunte Garnelen-Pfanne mit Ananas-Saft

Gebratene Garnelen mit Zucchini – dazu eine scharf-fruchtige Sauce

von Friedrich Bohlmann, 09.09.2014

Gebratene Garnelen mit Ananassaft und Wasabi


Zutaten (für 4 Personen):

3 EL Wasabi-Creme (Asia-Laden)
200 ml Ananassaft
200 g Frischkäse (0,2 % Fett)
4 Zucchini
2 EL Sesamöl
600 g Garnelen, küchenfertig
2 Bund Radieschen
2 Bund Dill
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Wasabi, Ananassaft und Frischkäse verrühren. Zucchini in Scheiben schneiden, in heißem Öl kurz anbraten. Garnelen dazugeben und ebenfalls braten. Mit Ananas-Frischkäse-­Mix ­ablöschen.

Radieschen in feine Scheiben schneiden, hinzufügen und 4 Minuten bei mittlerer ­Hitze mitgaren. Dill hacken, darübergeben, würzen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Nährwerte:

Pro Person ca. 283 kcal (= 1184 kJ), 39 g Eiweiß, 8 g Fett, 13 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe