Brokkoli-Lasagne

Für 6 Portionen: 1 Zwiebel, 500 g Brokkoli, 250 ml Gemüsebrühe (Instant), 50 g Butter, 50 g Vollkornmehl, 500 ml fettarme Milch, Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle, Muskat, 1 TL Zitronensaft, 250 g Lasagne-Platten (ohne Vorkochen), 250 g Mozzarella, 40 g gehackte Haselnüsse, Schnittlauchröllchen, 1 TL Olivenöl

von A. Karl, 12.09.2011

Brokkoli-Lasagne


Zubereitung: Brokkoli waschen, putzen, in Röschen teilen, Stengel in Stücke schneiden. In der Brühe bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 5 Minuten garen, abgießen, den Sud auffangen. Für die Bechamelsauce Zwiebel schälen, fein hacken, in der Butter andünsten. Mehl mit dem Schneebesen einrühren, kurz anschwitzen. Milch und Brühe so unterrühren, dass sich keine Klümpchen bilden. Die Sauce kurz aufkochen, bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Gewürzen und Zitronensaft abschmecken.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mozzarella würfeln. In eine große rechteckige Auflaufform etwas Bechamelsauce gießen. Abwechselnd Nudelplatten, Brokkoli, Nüsse, Schnittlauchröllchen und Mozzarella in die Form schichten. Mit Olivenöl beträufeln, mit Pfeffer bestreuen. Auf mittlerer Schiene im Backofen bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen.

Pro Person: Etwa 460 Kilokalorien, 20 g Eiweiß, 22 g Fett, 43 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe und 2 mg Eisen.