Berglinsen-Salat mit Orangen-Dressing

Gericht für Figurbewusste: Ein Salat aus Berglinsen, Lauch, Orangen und Lachsschinken, serviert in einem fruchtigen Orangensaftdressing

von Friedrich Bohlmann, 09.09.2014

Linsensalat mit fruchtigem Orangen-Dressing


Zutaten (für 4 Personen):

200 g Berglinsen
1 kleine Stange Lauch
1 TL Rapsöl
200 ml Gemüsebrühe (Glas oder instant)
200 ml Orangensaft
150 g Lachsschinken, hauchdünn geschnitten
1 Bund Petersilie
3 TL dunkler Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Currypulver
2 Bio-Orangen

Zubereitung:

Linsen über Nacht in Wasser quellen und danach abtropfen lassen. Lauch in Ringe schneiden, in heißem Öl kurz andünsten. Mit der Brühe und ­dem Orangen­saft ­ablöschen. Linsen dazugeben, 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Schinken in Streifen schneiden, Petersilie ­hacken. Beides zu den Linsen geben, mit Essig, Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Orangen filetieren. Aus der Schale einige ­Streifen schneiden. Saft auffangen und mit den Filets unter den Salat geben. Mit ­den Schalenstreifen dekoriert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten plus ca. 8 Stunden Wartezeit

Nährwerte:

Pro Person ca. 250 kcal (= 1046 kJ), 20 g Eiweiß, 5 g Fett, 30 g Kohlenhydrate, 10 g Ballaststoffe