Beauty Food – Rezepte: Tomaten-Pasta und grüner Salat

Für 2 Portionen: 150 g Vollkorn-Spaghetti, Salz, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 2 Frühlingszwiebeln in feinen Ringen, 2 EL Olivenöl, 200 g halbierte Kirschtomaten, 50 g schwarze Oliven, Salz, Pfeffer, Oregano, 1 EL roter Balsamico-Essig, Basilikumblättchen, 2 EL gehobleter Parmesan. Für den Salat: 150 g geputzter Blattsalat (z.B. Eichblatt-, Römersalat), 1/2 Bund Rucola, 100 g gewürfelte Salatgurke, Essig, Salz, Pfeffer, 1 EL Walnussöl
von Angelika Karl, 09.03.2011

Rot und gesund: Tomaten liefern wichtige Vitamine wie A, C und E sowie den Radikalfänger Lycopin, Oliven wertvolles Öl

W&B/Carsten Eichner

Zubereitung: Nudeln bissfest kochen, abgießen, 100 ml Nudelwasser auffangen. Zwiebel und Knoblauch in Öl bei mittlerer Hitze andünsten. Tomaten und Oliven zufügen, 3 Minuten unter Rühren mitbraten. Nudelwasser und Balsamico untermischen. Mit Gewürzen und Oregano kräftig abschmecken. Abgetropfte Nudeln unterheben.

Auf zwei Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren. Mit Parmesan bestreuen. Dazu den Salat servieren.

Pro Portion: Etwa 560 Kilokalorien, 18 g Eiweiß, 29 g Fett, 5 g Kohlenhydrate und 9 g Ballaststoffe


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Alle Schönheitsrezepte

Frau isst Salat

Beauty Food: Essen für die Schönheit

Diese köstlichen Schönmacher-Rezepte liefern wichtige Nähr- und Schutzstoffe für Ihre Haut »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages