Auberginen-Halloumi-Röllchen mit Zaziki

Die Aromen Griechenlands auf dem heimischen Grillteller: Mit Käse und Paprika gefüllte Auberginen-Röllchen, dazu erfrischendes Zaziki mit Gurke und Minze

von Angelika Karl, 24.09.2015

Ein bisschen Griechenland für zuhause: Auberginen-Halloumi-Röllchen mit Zaziki


Zutaten für 4 Portionen:

3 Knoblauchzehen
200 ml Gemüsebrühe (Instant)
3 EL Olivenöl
1/2 TL Rosenpaprika
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Aubergine (250 g)
1 rote Paprikaschote
200 g Halloumi (Grillkäse)
8 Holzspieße

Für das Zaziki:

1 kleine Salatgurke
200 g Naturjoghurt (1,5% Fett)
5 Zweige Minze
1 TL heller Balsam-Essig
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  • Knoblauch pressen.
  • Die Hälfte mit Brühe, 2 EL Öl, Rosenpaprika, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Alles kurz erhitzen.
  • Aubergine längs in 8 Scheiben schneiden, in die Marinade legen, abkühlen lassen.
  • Holzspieße wässern.
  • Paprikaschote waschen, entkernen, in 8 Streifen schneiden.
  • Halloumi in 8 Würfel teilen.
  • Aubergine abtupfen.
  • Käse mit Paprika in die Auberginen wickeln.
  • Mit Holzspießen fixieren.
  • Auf dem Grill (am Rand) etwa 10 Minuten garen.
  • Für das Zaziki Gurke waschen, eventuell schälen, sehr fein raspeln.
  • Minzeblättchen grob hacken.
  • Gurke und Minze mit Joghurt verrühren.
  • Restlichen Knoblauch, 1 EL Öl und Essig unterrühren.
  • Abschmecken.
  • Röllchen mit Zaziki servieren.

Tipp: Dazu geröstetes Fladenbrot reichen.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 270 Kilokalorien, 14 g Eiweiß, 20 g Fett, 6 g Kohlenhydrate und 4 g Ballaststoffe.