Asia-Wrap mit Putenfilet

Sie mögen gerne asiatisch essen? Dann probieren Sie mal diesen Wrap aus

von Angelika Karl, 13.10.2011

Asia-Wrap


Für 2 Stück:

100 g Putenbrustfilet in Streifen, Salz, 1 EL Sojasauce, je 1 Prise Curry- und edelsüßes Paprikapulver, gem. Ingwer, 1 EL Öl, 1/2 (grüne) Paprikaschote in Streifen, 1 EL Sweet-Chili-Sauce, 4 Chinakohlblätter (oder Eisbergsalat) in Streifen, 2 Weizentortillas (Fertigprodukt)

Zubereitung:

Filet in der Sojasauce marinieren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filet darin von jeder Seite braten, würzen, herausnehmen. Paprikaschote im Bratfond kurz braten, Sweet-Chili-Sauce unterrühren. Tortillas evtl. kurz erwärmen, damit sie sich leichter rollen lassen. Mit Chinakohl belegen. Filet und Chili-Paprika darauf verteilen. Tortillas zu Wraps zusammenrollen. Zum Mitnehmen in Frischhaltefolie wickeln und in eine Snackbox packen. Im Büro kalt stellen.

Pro Stück: Etwa 180 Kilokalorien, 15 g Eiweiß, 7 g Fett und 13 g Kohlenhydrate.


Haben Sie Schlafprobleme?
Zum Ergebnis