{{suggest}}


Asia-Reissalat mit Hähnchenbrust

Reissalat süß-scharf: Curry, Ananas und etwas Chili sorgen für ein wenig Asia-Flair

von Angelika Karl, 23.05.2016
Geschichteter Curryreissalat mit Hähnchen im Glas

Asia-Reissalat mit Hähnchenbrust


Zutaten (für 1 Glas, ca. 600 ml):

40 g schnellkochender Langkornreis (z.B. 10-Minuten-Reis)
1 TL mildes Currypulver
Salz
2 EL gewürfelte Ananas (Dose)
1/2 rote Paprikaschote
1 Stange Staudensellerie oder 1 Frühlingszwiebel
75 g Hähnchen- oder Putenbrust (Aufschnitt)
1 Handvoll feste Salatblätter (z.B. Mini-Romana oder Chinakohl)
1 TL süß-scharfe Chilisauce
1 EL Röstzwiebeln (Fertigprodukt)
gehackter Koriander nach Belieben

Für das Dressing:

2 EL Ananas-Einlegesaft aus der Dose
1 EL Limettensaft
1 TL süß-scharfe Chilisauce
1 TL flüssiger Honig
1 EL Sesamöl

Zubereitung:

  • Reis mit Currypulver und 1 Prise Salz nach Packungsanweisung garen. 
  • Paprika waschen, entkernen und klein würfeln. Sellerie oder Zwiebel waschen, in feine Scheiben oder Ringe schneiden.
  • Hähnchen- oder Putenbrust in breite Streifen schneiden.
  • Salatblätter putzen, waschen, trocken schütteln und zerzupfen.
  • Für das Dressing Ananas- und Limettensaft mit Chilisauce und Honig verrühren. Das Öl unterschlagen.
  • Dressing in ein gut schließendes Marmeladen- oder Einmachglas gießen.
  • Nacheinander Paprika, Sellerie oder Zwiebel, Reis, Hähnchen- oder Putenbrust, Ananas und Salat darüber schichten.
  • Mit Chilisauce, Röstzwiebeln und eventuell Koriander garnieren.
  • Das Glas verschließen und (über Nacht oder im Büro) in den Kühlschrank stellen.
  • In der Pause den Salat aus dem Glas auf einen Teller stürzen und mit dem Dressing mischen.

Nährwerte pro Glas

Etwa 485 Kilokalorien, 21 g Eiweiß, 12 g Fett und 62 g Kohlenhydrate.


Tipp: Für den Salat eignen sich auch gekochte Reisreste vom Vortag. Diese einfach mit Curry würzen und in das Glas schichten.


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
67%
27.27%
5.73%
Ja, ich gehe noch stärker möglichen Infektionsrisiken aus dem Weg
Nein, ich beachte sowieso schon alle Regeln so gut wie möglich
Nein, ich will mein Verhalten nicht einschränken
Insgesamt abgegebene Stimmen: 11173