Chronische Bronchitis / COPD: Beratender Experte

aktualisiert am 17.08.2016

Unser Experte: Professor Dr. med. Jürgen Behr


Professor Dr. med. Jürgen Behr ist Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik V für Pneumologie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Ärztlicher Direktor der Lungenfachklinik München-Gauting und Klinischer Leiter des Comprehensive Pneumology Center München. Er ist Facharzt für Innere Medizin (Teilgebiete Lungen- und Bronchialheilkunde, Kardiologie, Zusatzbezeichnung Allergologie) und forscht unter anderem über Lungenfibrose, Lungenhochdruck, COPD (chronisch obstruktive Bronchitis), Lungentransplantation und andere Lungenerkrankungen.

Quellen:

- Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin: Husten, Nr. 11

- Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie: Diagnostik und Therapie von erwachsenen Patienten mit akutem und chronischem Husten, Stand 2010

- Classen, Diehl, Kochsiek: Innere Medizin, Elsevier, Urban & Fischer Verlag, 6. Auflage

- Leitlinie der Deutschen Atemwegsliga und der Deutschen Gesellschaft
für Pneumologie zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis und Lungenemphysem (COPD)

- Patienteninformation der Deutschen Atemwegsliga

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.