{{suggest}}


Lyme Borreliose: Beratender Experte / Quellen

von Dr. med. Nina Buschek, aktualisiert am 21.03.2019

Dr. Volker Fingerle

Beratender Experte

Dr. med. Volker Fingerle ist Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie und leitet das Nationale Referenzzentrum für Borrelien am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL). Schwerpunkte seiner Arbeit sind Beratung von Ärzten und betroffenen Bürgern zur Lyme Borreliose, Entwicklung und Verbesserung von Testen für die Lyme Borreliose sowie Epidemiologie und molekulare Charakterisierung von Borrelia burgdorferi. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM), der ESCMID study group on Lyme borreliosis (ESGBOR), war Koordinator der aktuellen Mikrobiologisch Infektiologischen Qualitätsstandarts (MiQ) zur Diagnose der Lyme Borreliose und hat an den aktuellen Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften zur Diagnostik und Therapie der Borreliose mitgearbeitet.

Quellen:

  • Robert Koch-Institut: Borreliose (Lyme-Borreliose). Online: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/B/Borreliose/Borreliose.html (abgerufen am 5.2.2019)
  • Leitlinie der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft: Kutane Lyme Borreliose, S2k-Leitlinie 03/2016. Online: www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/013-044.html (abgerufen am 5.2.2019)
  • Rauer S., Kastenbauer S. et al., Neuroborreliose, S3-Leitlinie, 2018; in: Deutsche Gesellschaft für Neurologie (Hrsg.), Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie. Online: www.dgn.org/leitlinien (abgerufen am 5.2.2019)
  • Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: Erkrankungen durch Zeckenstiche – Borreliose. Online: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/borreliose/index.htm (abgerufen am 5.2.2019)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): infektionsschutz.de. Online: www.infektionsschutz.de (abgerufen am 14.2.2019)