Farbsehstörungen / Farbenblindheit: Beratender Experte

05.12.2011

Professor Dr. med. Thomas Berninger ist Facharzt für Augenheilkunde und seit 1991 als niedergelassener Augenarzt bei München tätig. Nach einer zweieinhalbjährigen Tätigkeit am Max-Planck-Institut in Bad Nauheim begann er 1984 an der Ludwig-Maximilians-Universität München bei Professor Dr. med. Otto-Erich Lund seine Facharztausbildung. Diese wurde durch einen 18-monatigen Forschungsaufenthalt am Moorfields-Eye Hospital in London unterbrochen. Der wissenschaftliche Schwerpunkt dort: die objektive Untersuchung des Farbensehens.

1991 habilitierte er an der LMU in München in dem Fach Augenheilkunde. Thomas Berninger organisiert seit 20 Jahren Fortbildungsveranstaltung für Augenärzte an der Universitäts-Augenklinik Mathildenstrasse (München) mit dem Schwerpunkt Farbensehen, Elektrophysiologie sowie Sehnerv- und Netzhautdiagnostik. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der objektiven Untersuchung der Sehfunktion, der Diagnostik und Therapie von Netzhauterkrankungen sowie der Kinderophthalmologie.

Quellen:

- Grehn: Augenheilkunde, Springer Verlag, 30. Auflage

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich