{{suggest}}


Rezepte: Brokkoli-Nudel-Gratin
Tagesplan 15 – Brokkoli-Nudel-Gratin

05.05.2011

Frühstück
Himbeer-Müsli
4 EL Haferflocken (40 g),150 g aufgetaute Tiefkühl-Himbeeren, 150 ml Buttermilch
Kaffee oder Tee (Früchte- oder Kräutertee nach Belieben)

Vormittags
Tomatenbrot
1 Sch. (60 g) Vollkornbrot, 1 TL Diätmargarine, 1 Tomate in Scheiben, Schnittlauchröllchen

Mittagessen
Brokkoli-Nudel-Gratin, Tomatensalat
75 g Vollkornnudeln (z.B. Hörnchen, Spiralen), Salz, 1 kl. Zwiebel, fein gehackt, 1/2 Knoblauchzehe, 150 g geputzte Brokkoliröschen (evtl. tiefgefroren), 1 TL Olivenöl, Pfeffer, 1 EL geriebener Parmesan
Für den Salat: 2 große Tomaten in Scheiben, Schnittlauchröllchen, 1 TL Olivenöl, 1 EL Balsamessig, Pfeffer, Salz

Zubereitung: Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Brokkoli (ggf. auftauen) kurz braten. Mit den abgetropften Nudeln in eine Gratinform schichten. Abschmecken. Mit Käse bestreut bei 200°C goldgelb überbacken. Dazu gibt es Tomatensalat.

Nachmittags
1 Apfel

Abendessen
Putenbrust auf buntem Salat, Brot
50 g Putenbrustfilet, Curry, Paprika, Salz, 2 TL Sesamsamen, 1 TL Sojaöl, 100 g gemischter Blattsalat, 2 Tomaten in Scheiben, Essig, 1 TL Weizenkeimöl, Salz, Pfeffer, frische Kresse, 2 Sch. Vollkornbrot (à 60 g)

Zubereitung: Salatblätter, Tomaten und Kresse auf einem Teller anrichten. Das Fleisch würzen, in Sesam wenden und in heißem Öl von beiden Seiten braten. Auf den Salat legen.

Abendsnack
150 g aufgetaute Tiefkühl-Himbeeren, 10 g Müslikekse