{{suggest}}


Essen mit Verstand: Rezepte
Tagesplan 18 – Kartoffel Zucchini Puffer

von Angelika Karl, 05.05.2011

Frühstück
Erdbeer-Müsli
3 EL Haferflocken (30 g), 150 g Erdbeeren (evtl. tiefgefroren), 1 Becher (150 g) fettarmer Joghurt, 1 TL gehackte Mandeln, Kaffee oder Tee (Früchte- oder Kräutertee nach Belieben)

Vormittags
Paprikabrot
1 Sch. Vollkornbrot (60 g), 1 TL Diätmargarine, 1/2 rote Paprikaschote in Streifen

Mittagessen
Kartoffel-Zucchini-Puffer mit Dip
230 g Kartoffeln, 2 EL Weizenmehl Type 1050 (20 g), 1/2 kl. Zwiebel fein gehackt, 1/2 kl. Zucchini, fein geraspelt, Muskat, Pfeffer, Salz, 1/2 Ei, 1 EL Sojaöl
Für den Dip: 1 EL Sauerrahm, 1 EL Magerquark, 1 EL gehackte Kräuter
Zubereitung: Kartoffeln schälen, fein reiben. Mit Zwiebel, Zucchini, Gewürzen und Ei vermengen. In Öl Puffer ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Für den Dip die übrigen Zutaten verrühren.

Nachmittags
200 g Erdbeeren (evtl. tiefgefroren)

Abendessen
Schollenfilet, Kartoffeln, Gemüse, Salat
320 g Kartoffeln, 150 g Schollenfilet, 1/2 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 1 TL Sojaöl, 1/2 rote Paprikaschote in Streifen, 1/2 kl. Zucchini in Streifen, 1 TL Diätmargarine, etwas Gemüsebrühe, Pfeffer, 1 EL gehackte Petersilie, 100 g gemischter Blattsalat, 1/3 Salatgurke in Scheiben, 1 TL Weizenkeimöl, Essig, Pfeffer, Salz

Zubereitung: Kartoffeln kochen. Gemüse in der Margarine andünsten. Brühe angießen, fertig garen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken. Fisch säubern, säuern und würzen. In Öl von beiden Seiten vorsichtig braten. Mit Pellkartoffeln, Gemüse und Salat anrichten.

Abendsnack
1 Apfel