{{suggest}}


Lachs mit Brokkoli und Erdnuss-Soße

Vorteil bei Erkältung: Brokkoli enthält doppelt so viel Vitamin C wie eine Orange. Das Vitamin ist als Radikalfänger und Antioxidans bekannt

von Sven Christ, 14.10.2019
Lachsfilet-Erdnusssauce-Wildreis

Zutaten für 2 Portionen

150 g Wildreis
1 kleiner Brokkoli
1 rote Paprika
Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
2 El Erdnussbutter
1 Tl Wasabi
2 Frühlingszwiebeln
2 Lachsfilets

Zubereitung

Den Wildreis in 500 ml gesalzenem Wasser bissfest kochen. Währenddessen den Brokkoli
in Röschen zerteilen und die Paprika in Streifen schneiden. Diese in etwas Öl in einer Pfanne anschwitzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Brokkoliröschen in die Pfanne
geben und mit einem Deckel verschließen, 5 Minuten köcheln lassen. Erdnussbutter und
Wasabi zu einer Soße verrühren. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und dazugeben. Den Lachs mit etwas Öl in einer Pfanne 3 Minuten auf der Hautseite braten, dann einmal wenden und ohne weitere Hitze ziehen lassen. Lachs mit Reis und Gemüse
anrichten und die Soße mit den Frühlingszwiebeln dazugeben.


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
Zum Ergebnis