{{suggest}}


Hühnersuppe mit Algen und Meerrettich

Vorteil bei Erkältung: Senföle im Meerrettich verhindern, dass sich Bakterien vermehren, und können so bei aufkommenden Infekten helfen

von Sven Christ, 14.10.2019
Hühnersuppe-Algen

Zutaten für 4 Portionen

1 Zwiebel
Olivenöl
1 Karotte
50 g Petersilienwurzel
100 g Knollensellerie
200 g Champignons
2 Knoblauchzehen
ca. 1,3 kg Huhn
Wasser
1 Stück Kombu-Alge (ca 4x10 cm)
50 g Reisvermicelli
100 g Lauch
1 Blatt Nori-Alge
etwas Meerrettich

Zubereitung

Zwiebel, Karotte, Petersilienwurzel und Sellerie schälen und in grobe Würfel schneiden. Champignons halbieren, Knoblauch schälen. Alles in einem Topf mit etwas Öl anrösten. Das Gemüse herausnehmen und das Huhn von allen Seiten anbraten. Wasser, Gemüse und Kombu-Alge dazugeben, salzen und 2 Stunden köcheln. Vermicelli in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen, dann kalt abspülen. Huhn aus der Brühe nehmen und das Fleisch ablösen. Lauch in Ringe schneiden. Fleisch mit den Vermicelli, Lauch, Nori-Alge und geriebenem Meerretich in Schüsseln geben. Mit der Brühe auffüllen.