Faszientraining: So bleiben Sie in Form

Verklebtes Bindegewebe kann Schmerzen bereiten. Hier finden Sie Übungen, mit denen Sie es stimulieren

von Sabine Pusch, 02.02.2017

Durch regelmäßiges Training lassen sich verklebte Faszien auflockern

W&B/Kay Blaschke

Faszien durchziehen den Körper wie ein Netz. Sie beeinflussen die Haltung und Körperwahrnehmung, umhüllen jeden Muskel, jede Muskelfaser, jeden Knochen und jedes Organ. Trotzdem ist dieses 0,3 bis 3 Millimeter dicke Bindegewebe weitgehend unerforscht.

Wissenschaftler sind sich aber mittlerweile einig, dass nicht nur Muskeln, sondern auch Faszien Hauptverursacher von Rückenschmerzen sind. "Durch Unterforderung, Überlastung und Stress kommt es zu Umbauprozessen im muskulären Bindegewebe. Die Faszien, die sonst geschmeidig übereinandergleiten, verfilzen, werden spröder und verletzungsanfälliger", sagt Dr. Robert Schleip, Humanbiologe und Faszienforscher an der Universität Ulm.

Um diese Verklebungen zu lösen, empfiehlt er, zweimal pro Woche zehn Minuten zu trainieren: "Wenn die Faszien ordentlich stimuliert wurden, wird in den darauffolgenden drei Tagen frisches, elastisches Kollagen produziert." Bis sich Erfolge zeigen würden, dauere es etwa ein halbes Jahr. Positiv fühlbar seien die Wirkungen aber von Anfang an. Die Körperwahrnehmung verbessere sich ebenfalls schnell. Dadurch verringert sich auch die Gefahr von Verletzungen.


Lesen Sie auch:

Faszien-Training

Bei Rückenschmerzen Faszien trainieren »

Liegt im Bindegewebe, den Faszien, die Lösung für die Volkskrankheit Rückenschmerz? Wie gezieltes Training hilft, Dauerschmerzen zu lösen »


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Spezials zum Thema

Gruppe trainiert

Sport: Gesund und fit in jedem Alter

Ob Joggen, Walken, Radfahren oder Schwimmen: Regelmäßiges Training hält fit, jung und aktiv. Lesen Sie, wie positiv sich Bewegung auf Ihre Gesundheit auswirkt »

Lesen Sie den Beipackzettel von Medikamenten?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages