Pfeiffersches Drüsenfieber: Beratender Experte

aktualisiert am 24.08.2016

UNSER EXPERTE: Privatdozent Dr. Hans Helmut Niller

W&B/Privat

Privatdozent Dr. Hans Helmut Niller ist Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Seit 2007 ist er Oberarzt am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Universität Regensburg. Er fungiert dort auch als Forschungsgruppenleiter und Dozent. Während seiner Habilitation beschäftigte sich Niller mit dem Epstein-Barr Virus und untersuchte, wie das Virus Tumore verursachen kann.

Quellen:

- Classen, Diehl, Kochsiek: Innere Medizin, Urban&Fischer, Elsevier, 6. Auflage

- Herold: Innere Medizin, 2012

- Patienteninformation "Pfeiffersches Drüsenfieber" der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

- Online-Informationen der National Institutes of Health am US-Department of Health&Human Services, www.ncbi.nlm.nih.gov

- Information der Gesundheitsämter zur infektiösen Mononukleose


Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.



  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages