Drucken

Bänderriss im Knie: Symptome

Typisches Symptom bei einem Bänderriss im Knie sind Schmerzen im Bereich des gerissenen Bands. Das Kniegelenk kann instabil werden. Oft entsteht eine Gelenkschwellung, welche die Beweglichkeit einschränkt


Das Knie tut höllisch weh, belasten geht nicht mehr: Ein Bänderriss mit Gelenkerguss und Schwellung kann starke Schmerzen bereiten

Kommt es zu einer Bandruptur im Kniegelenk ist manchmal sogar das Abreißen des Bandes laut hörbar. Weitere Symptome, die auf einen teilweisen oder vollständigen Bänderriss hindeuten, sind:

  • Schmerzen: Ein Bänderriss im Knie macht sich meist durch einen heftigen Schmerz bemerkbar, der unmittelbar nach dem Reißen des Bands auftritt. Das Knie tut weh. Es ist üblicherweise nicht mehr möglich, mit der sportlichen Aktivität fortzufahren.
  • Schwellung: Nach der Bandruptur bildet sich häufig eine (druck)schmerzhafte Schwellung im Kniegelenk. Ursache ist ein Gelenkerguss.
  • Bewegungseinschränkung: Die Funktionsfähigkeit des Knies ist nach dem Riss oft in mehrfacher Hinsicht vermindert. Es ist durch den Schmerz weniger belastbar und durch die Schwellung zusätzlich in seiner Beweglichkeit eingeschränkt.
  • Instabilität: Nach einem vollständigen Bänderriss im Knie ist das Gelenk oft spürbar instabil. Je nachdem, welches Band von einem Riss betroffen ist, unterscheiden sich diese Instabilitäten. Nach einem Kreuzbandriss (einer Kreuzbandruptur) nehmen viele Menschen eine Unsicherheit im Kniegelenk wahr, berichten von dem Gefühl, dass das Gelenk oder der Unterschenkel nach vorne wegrutschen könnte. Bei einem Riss des Außen- oder Innenbands ist die seitliche Stabilität des Knies beeinträchtigt.

Symptomarm: Chronische Bandverletzungen

Wird eine Bandverletzung im Knie ignoriert, kann das Knie dauerhaft instabil werden. Betroffene spüren das zum Beispiel als Unsicherheit beim Gehen, als "Wegknicken" des Knies. Das Gelenk kann auch immer wieder anschwellen.

Wer sich das Knie verletzt, sollte lieber einen Arzt aufsuchen. Vor allem unbehandelte Bänderrisse bergen ein erhöhtes Risiko für einen vorzeitigen Gelenkverschleiß (Knie-Arthrose).




Bildnachweis: Thinkstock/Hemera
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

www.apotheken-umschau.de; aktualisiert am 16.07.2014, erstellt am 10.11.2011
Bildnachweis: Thinkstock/Hemera

Arzt bewerten und so 1 Euro spenden

Helfen Sie anderen, einen guten Arzt zu finden. Für jede Arztbewertung spendet die Weisse Liste 1 Euro an die Stiftung "Humor hilft heilen" »

Jetzt mitmachen »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Symptom Knieschmerzen

Das Knie tut weh?

Welche Ursachen dahinter stecken können »

So schützen Sie Ihr Knie

Verletzungen vorbeugen

Welcher Sport tut dem Knie gut? Antworten auf wichtige Fragen »

Joggen: So laufen Sie richtig!

Worauf Sie als Anfänger achten sollten »

Der große Körpercheck

Testen Sie sich online

Überprüfen Sie Ihren Körper interaktiv in Sachen Gesundheit »

Vorsorge-Rechner

Welche Vorsorgeuntersuchung steht Ihnen zu? Unser Online-Rechner sagt es Ihnen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages